Ostertour: Berlin, Dresden, Nürnberg, Weimar.

Drucken
7 Tage / 6 Nächte
Berlin - Dresden - Friedrichroda - Nürnberg - Berlin

Für eine detaillierte Reisebeschreibung und Anmeldeformular schicken Sie bitte eine e-mail an: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Sonntag: Abfahrt von Berlin. Nach einer Besichtigung des barocken Wasserschlosses Moritzburg und einem guten Mittagessen Ankunft am frühen Nachmittag in Dresden. Besuch des Panometers: in einem ehemaligen Gasometer gehen wir auf eine Zeitreise ins Jahr 1756. Anschließend Bezug der Zimmer im 4-Sterne Hotel Hilton mitten in der Altstadt, nahe der Frauenkirche. Der Abend steht zur freien Verfügung (das Schwimmbad im Hotel ist bis 22 Uhr geöffnet).

Dresden
Montag: Heute geht es ins Elbsandsteingebirge. Nach kurzer Fahrt erreichen wir die Bastei, von der man einen wunderschönen Ausblick auf die Elbe hat. Wer will, geht auf einen kurzen Spaziergang, um die Felsenlandschaft zu erkunden. Die Jugendlichen werden sicherlich lieber eine Mountain-Bike Tour machen (Fahrräder werden gestellt). Nach dem Mittagessen geht es auf die andere Flußseite zur Festung Köngisstein. Besichtigung einer der größten Festungsanlagen Europas. Rückkehr nach Dresden, weitere Übernachtung im Hilton Hotel.

Click on the blue Markers to know more about the visited places





Dienstag: Nach dem Frühstück werden die Koffer verstaut und es geht Richtung Weimar. Am historischen Marktplatz wird ein Mittagessen eingenommen. Im Anschluss daran besucht die Gruppe das Weimarhaus, ein multimediales Erlebnismuseum der besonderen Art. Nachmittags Ankunft in Friedrichroda. Das Ahorn Berghotel (3 Sterne Superior) bietet innerhalb der Wohlfühlwelt das größte Hallenbad der Region an. Das Abendessen im Hotel ist inklusive.




Mittwoch: Nach dem Frühstück Nachmittags Besuch des Down-Under Erlebnisparks in Merker, dem tiefsten Abenteuerspielplatz der Welt! Zunächst geht es mit dem Förderkorb 500 m tief in die Erde, dann fährt die eine Gruppe mit dem Lastwagen durch die Stollen zur Kristallgrotte. Die Jugendlichen können sich im Kletterpark austesten. Beim Mittagessen ist die Gruppe wieder beisammen. Nachmittags schließt sich ein Ausflug nach Eisenach an mit einer Besichtigugn der Warthburg. Rückkehr ins Hotel und Abendessen.

Donnerstag: Nach dem Frühstück geht die Fahrt weiter nach Nürnberg. Nach dem Mittagessen teilt sich die Gruppe wieder. Ein Stadtrundgang durch die Altstadt steht zur Wahl, oder aber eine Erkundung der historischen Felsengänge unter der Erde. Beim Besuch der Kaiserburg ist die Gruppe wieder vollständig. Die nächsten zwei Nächte sind im 4-Sterne Hotel Maritim gebucht.

Freitag: Nach dem Frühstück steht ein Besuch des Fembohauses (Stadtmuseum in ehemaligem Kaufmannshaus) und der Noricama (multimediale Show) auf dem Programm. Nach dem Mittagessen haben die Erwachsenen Gelegenheit, den wunderschönen Nürnberger Handwerkshof zu besuchen, während die Jugendlichen sich bei einem Rennen auf der Kartbahn selbst ans Steuer setzen dürfen. Der Abend steht zur freien Verfügung.

Samstag: Nach dem Frühstück Abfahrt und Rückkehr nach Berlin.